Ausstellung „Impression – Französische und deutsche Impressionisten“
 zeigt Werke des klassischen Impressionismus, einer Kunstrichtung, die zwischen 1860 und 1870 in der französischen
Malerei entstand und die in fast allen europäischen Ländern und Nordamerika die Entwicklung der Malerei beeinflusste. 

Typische Motive sind Landschaften, Stadtszenen, Stillleben und Portraits. Die Maler des Impressionismus suchten einen Gegenstand in seiner
augenblicklichen Erscheinungsform zu erfassen, wobei sie das Farbenspiel der im Licht wechselnden Erscheinung oft mehr „nur“
andeuteten als das Motiv möglichst naturgetreu  auf die Leinwand zu bringen.

Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von Kunstdrucken französischer und deutscher Impressionisten.

Vernissage: Freitag 3.Februar 2017 19:00 Uhr

Ausstellung: 6.-24.Februar 2017 Mo.-Fr. 10-19 Uhr

Koloniestr. 120 13359 Berlin

 

  • b14.jpg
  • b10.jpg
  • b7.jpg
  • b1.jpg
  • b11.jpg
  • b3.jpg
  • b9.jpg
  • b8.jpg
  • b2.jpg
  • b4.jpg
  • yunis3.jpg
  • yunis2.jpg
  • b6.jpg
  • yunis5.jpg
  • b13.jpg
  • b5.jpg
  • b12.jpg